Mail 12.4.2013 – „Kurzprotokoll – 1. Mitgliederversammlung in Ebersberg 31.3.2012“

Liebe Mitglieder,

seit unserer 1. Mitgliederversammlung in Ebersberg am 31.3.2013 sind inzwischen 12 Tage vergangen.
Mit 148 Teilnehmern von der damaligen Mitgliederzahlt von 775 (Stand 28.3.) waren rund 20 % der Bayerischen Mitglieder anwesend. Inzwischen sind wir bei knapp 1200 Mitglieder und täglich werden es mehr. Eine Entwicklung die uns alle sehr freut.

Ich bitte Sie, zu entschuldigen, dass ich erst heute im Namen des Vorstandes das Wahlprotokoll verschicke. Leider haben wir noch nicht die professionellen Strukturen, welche wir uns und Sie wünschen.

Ich darf kurz skizzieren, wie wir derzeit arbeiten:
Jedes Mitglied des Vorstandes ist auf seine eigene Hardware und private oder berufliche E-Mail angewiesen. Alle arbeiten ehrenamtlich neben Ihren Hauptberufen. Die täglichen Emailflut, die Vielzahl an Telefonaten und die beginnende Koordination des Aufbaus von Bezirks- und Kreisverbänden bringen die Mitglieder des Vorstandes an den Rand der körperlichen und geistigen Erschöpfung.
Als der erste Landesverband in Deutschland präsentieren wir, dank unseres Stellv. Vorsitzenden, Fritz Schladitz, eine große Anzahl von Merchandising Produkten für die Alternative für Deutschland auf dem Bundesparteitag in Berlin. Zusätzlich präsentieren wir einen eigenen Info-Stand.
Wir beschäftigen uns im Vorfeld mit der Möglichkeit eines Antritts bei der Landtagswahl und haben zu einem Arbeitsforum aufgerufen um das „Für und Wieder“ abzuklären. Damit Sie liebe Mitglieder, im Falle einer Zustimmung, gleich in die Lage versetzt werden können, die Arbeit in den Bezirks-,
Kreis- und Ortsverbänden aufzunehmen und Wahlkampf zu machen.

Hierzu möchte ich den Mitgliedern des Vorstandes ein großes Lob aussprechen, dass in kürzester Zeit aus sieben fremden Menschen ein schlagkräftiges und funktionierendes Team wurde.
Aber auch Ihnen liebe Mitglieder danke ich für Ihre Geduld und Ihr Engagement.

Bitte haben Sie Verständnis, dass diese E-Mail von meinem Firmenrechner versendet wird, da wir bislang noch keine eigene E-Mail Adresse von der Bundespartei erhalten haben, diese wird demnächst erst frei gegeben.

Nun möchte ich Ihnen noch einen kurzen Ausblick auf die nahe Zukunft geben:
Für alle Teilnehmer des Bundesparteitages in Berlin, freuen wir uns, sofern schon Mitglieder am Samstag anreisen, zu einem Meet und Greet der Mitglieder aus Bayern, NRW, Berlin und Sachsen Anhalt.
ab 19,00 Uhr in der „Alten Pumpe“, Lützowstraße 42,  10785 Berlin

Unsere 2. Mitgliederversammlung findet aus organisatorischen Gründen am 11.5.2013 in Ingolstadt statt. Gaststätte Am Auwaldsee 20,  85053 Ingolstadt. Wir rechnen mit 500 – 600 Teilnehmern. Eine gesonderte Einladung mit Tagesablauf wird Ihnen Ende nächste Woche zugesandt. Ein besonderes Schmankerl wird der Gastvortrag von Prof. Bernd Lucke sein!

Für uns alle hoffe ich, dass der kommende Bundesparteitag die Initialzündung für den bevorstehenden Bundestagswahlkampf wird und viele Bürger auf uns aufmerksam werden.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende und bleiben Sie uns treu

Herzliche Grüße
Wolf-Joachim Schünemann
Sprecher und Landesbeauftragter Bayern Wahlalternative 2013
Stellvertr. Sprecher der Bundespartei und
Landesvorsitzender Bayern – Alternative für Deutschland –
Theodor-Heuss-Str. 10
90765 Fürth

Advertisements