Parteiaustritt Horst Rachinger

Austritt aus der Alternative für Deutschland (AfD) – Landesverband Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe seit meiner Mitgliedschaft bei der AfD viele Menschen getroffen, die aus Überzeugung und ohne egoistische Motive einer guten Sache dienen. Diese Menschen fördern das Ansehen der Partei und deren Akzeptanz. Diesen Menschen gehört meine Hochachtung.

weiterlesen auf: www.horst-rachinger.de/

2 Gedanken zu „Parteiaustritt Horst Rachinger

  1. Von welchen Direktmandat schreibt er ? Er war Direktkandidat. Das ist kein Mandat…..
    Manchmal habe ich den Eindruck, die Mitglieder bräuchten erst mal einen Kurs, was was ist…

    Ich wäre dafür, den Ansatz zu wagen eine neue Partei zu gründen mit den ausgetretenen Mitgliedern. Die AfD ist keine echte Alternative und wenn es inzwischen auf jeder Gliederungsebene Diskrepanzen zwischen Programm und Verhalten gibt, mal abgesehen von den Postenjägern, dann sollte man eine neue „echt demokratische“ Partei wohl eher mit dem Ziel gründen, erst mal darüber nachzudenken, was Demokratie bedeutet und wie man die stärken kann, statt zu behaupten „mehr … geht nicht“

    • Wenn Sie eine Partei haben wollen, die in allen Punkten Ihrer Meinung ist, dann müssen Sie eine gründen, die nur ein Mitglied hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s